Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

NACHHALTIGKEIT UND SOZIALES Fördermittel für Leuchtturmprojekte

Kirchengemeinden können jetzt noch Förderung für Zukunftsprojekte beantragen: Die Stiftung der KD-Bank stellt insgesamt 180.000 Euro an Mitteln bereit. Bewerbungsschluss ist der 30. September

Die Stiftung der KD-Bank stellt im Jahr 2022 insgesamt 180.000 Euro für zukunftsweisende Projekte in Kirche und Diakonie bereit. 125.000 Euro davon wurden bereits im Mai ausgeschüttet und gehen an 71 Vorhaben in den Bereichen nachhaltiges Handeln, Digitalisierung und Innovation sowie für generationenübergreifende Projekte.

Im Herbst werden weitere 55.000 Euro an besondere Leuchtturmprojekte fließen, für die auch jetzt noch Anträge gestellt werden können.

Förderfähig sind zum einen Kooperationen von Kirche und Diakonie mit den Tafeln. 25.000 Euro fließen hier in Projekte, die der Integration von Bedürftigen in die Gesellschaft dienen.

Zum anderen können Gemeinden sowie kirchliche und diakonische Einrichtungen Mittel für ihr Nachhaltigkeitsmanagement beantragen. Hierfür stehen insgesamt 30.000 Euro zur Verfügung. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass ein ganzheitlicher Ansatz mit möglichst vielen Einflussbereichen verfolgt wird. Dazu zählen nicht nur bauliche Veränderungen, sondern auch Beschaffung, Mobilität und soziale Gerechtigkeit. Förderanträge für Leuchturmprojekte können noch bis 30. September gestellt werden.

Seelsorge in schwierigen Zeiten und  Kirchenmusik

Auch für die nächste reguläre Ausschüttung im Sommer 2023 können bis Mitte Dezember 2022 Anträge zur Projektförderung im Bereich Nachhaltigkeit, Seelsorge in schwierigen Zeiten und Kirchenmusik online eingereicht werden. Weitere Informationen und den Online-Förderantrag gibt es unter www.kd-bank.de/wir_fuer_sie/kd-bank-stiftung.html 

Gesellschaftliche Aufgaben zukunftsweisend angehen

Dr. Thorsten Latzel, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Vorsitzender des Stiftungsvorstands, erklärte, die KD-Bank-Stiftung unterstütze kirchliche und diakonische Einrichtungen seit Langem dabei, aktuelle Herausforderungen zu gestalten, sich Veränderungen anzupassen und nachhaltig auszurichten. „Die Projekte, denen in diesem Jahr Stiftungsmittel zufließen, zeigen beispielhaft, wie sich die Antragsteller gesellschaftlichen Aufgaben zukunftsweisend widmen.“

www.ekagger.de | jth | Text: Simone Becker, EKiR | Foto: Pixabay/Peter Toporowski

Mit 55.000 Euro fördert die Bank für Diakonie und Kirche noch Projekte zum Thema Nachhaltigkeit. Weitere 25.000 Euro werden noch vergeben an soziale Projekte