Zum Inhalt springen

Krankenhausseelsorge

Die Fertigkeiten der Ärzte entscheiden nicht allein über den Erfolg der Behandlungen – die Patientinnen und Patienten und ihre innere Kraft sind mindestens ebenso notwendig, damit der Aufenthalt im Krankenhaus erfolgreich beendet werden kann. Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger mit seiner Krankenhausseelsorge ist da, wo die Menschen Hilfe und Stärkung benötigen.

Unsere Pfarrerinnen und Pfarrer begleiten die Menschen auf dem Weg der Genesung oder auch dann, wenn diese unwahrscheinlich erscheint. In den Krankenhäusern Gummersbach, Waldbröl, Wipperfürth und Engelskirchen wie auch in Reha-Zentren wird zu Gottesdiensten geladen. Besonders wichtig aber sind die persönlichen Besuche am Krankenbett. Da kann die Krankenhausseelsorge sich nicht nur auf ihre Geistlichen verlassen, die Säule dieser Besuchsarbeit sind Ehrenamtliche verschiedener Gemeinden, die hier Besuchs- und Betreuungsdienste aufrecht erhalten.

Die Seelsorger haben im Krankenhaus zwei unterschiedliche Funktionen: die Hirten-Funktion, in der sie Menschen nachgehen und begleiten, und die Hebammen-Funktion, in der sie die Kraftreserven kranker Menschen fördern und ihnen zu neuem Lebensmut verhelfen.

 

Grüne Damen

In den Krankenhäusern Engelskirchen, Waldbröl und Engelskirchen kümmern sich ehrenamtliche Grüne Damen und Grüne Herrren um die Patientinnen und Patienten. Die Bezeichnung beruht auf den grünen Kitteln, die sie von anderen Mitarbeitern auf Stationen in Altenheimen und Pflegeheimen oder Kliniken unterscheiden. Meist übernehmen sie Vorlese-, Einkaufs- und andere Dienste.

Aktuell suchen die Grünen Damen in Waldbröl Unterstützung. Wer mitarbeiten möchte, kann sich melden bei Dagmar Winterberg unter 02293 / 3721.

 

Der schnelle Klick zum Ziel

Sie suchen Superintendentur - Diakoniepfarrer - Kita-Fachberatung - Beratung Mutter-Kind-Kur - Beratung Flüchtlinge - Beratung Schuldner - Beratung Wohnungsnot - Beratung "Haus für Alle" - Diakonieangebote vor Ort - Telefonseelsorge - Krankenhaus-Seelsorge - Suchtberatung Gefangenenseelsorge - Trauerbegleitung - Notfallseelsorge - Gehörlosenseelsorge - Reiseangebote - Startseite

T: 02261 7009-35

 

Klinikum Oberberg Waldbröl:

Birgit Klein

birgit.klein(at)klinikum-oberberg.de, 02291 82-2225;

 

Klinikum Oberberg Gummersbach:

Pfarrerin Gabriele Bach

Gabriele.Bach(at)ekir.de, 02261 17-1268

 

MediClin Reha-Zentrum Reichshof in Eckenhagen:

Diakon Norbert Hecker

Norbert.Hecker(at)evk-eckenhagen.de, 02265 7 60 93 14

 

Katholische Kliniken Oberberg gGmbH Engelskirchen

(St. Josefs-Krankenhaus)

Susanne Grabnitzki (evangelisch), 02263 81-3614 oder -3568

 

HELIOS Klinik Wipperfürth

Diakon Rüdiger Hentze

r.hentze(at)t-online.de,

0157 52 34 26 71