Zum Inhalt springen

Christlich-jüdische Dialog

Der christlich-jüdische Dialog hat im Evangelischen Kirchenkreis An der Agger traditionell einen hohen Stellenwert, fühlen wir uns doch unserer Geschichte wie auch der besonderen Verpflichtung der Christen im Miteinander von Christen und Juden verantwortlich.

Aus diesem Grunde engagiert sich der Kirchenkreis im Rahmen des christlich-jüdischen Dialogs – unter anderem durch die aktive Mitarbeit in der Oberbergischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Wir freuen uns über Menschen, die sich an diesem Teil des Dialogs der Religionen beteiligen.

Die Oberbergische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit unter dem Vorsitz von Wolfgang Birkholz wurde im August 1988 von 30 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Sie ist heute eine von 80 Gesellschaften in Deutschland, die im Deutschen Koordinierungsrat zusammengeschlossen sind, und eine der wenigen, die im ländlichen Raum arbeitet. Zur Zeit hat sie etwa 110 Mitglieder.