Das "Haus für Alle": Unsere Beratungsstelle für Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensfragen

Unsere Beratungsschwerpunkte

  • Erziehungsberatung
  • Familienberatung
  • Eheberatung/Paarberatung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Lebensberatung
  • Beratung & Prävention bei sexualisierter Gewalt
  • Supervision
  • Vorträge

Die Beratungsgespräche finden in der Beratungsstelle statt, per Telefon, per Video oder draußen beim Spaziergang. Unsere Kurse: Drachenflieger, Ressourcen der Eltern stärken, Jungengruppe, 60+ "Gelassen älter werden", PEP-Kurs und vieles mehr.

Evangelische Beratung gehört zu den Kernaufgaben der Diakonie. Bei uns finden Sie unter einem Dach Angebote der Erziehungs- und Familienberatung sowie der Ehe-, Paar- und Lebensberatung. 

Hier finden Sie unseren aktuellen Jahresbericht

Das Haus für Alle in Waldbröl

Beratung & Prävention bei sexualisierter Gewalt

Das "Haus für Alle" ist eine spezialisierte Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt.
Betroffene und ihre Familien, aber auch Fachkräfte können sich speziell zu dem Thema vertraulich beraten lassen.

Neben der Beratung bildet die Prävention einen zweiten großen Baustein. Die Präventionsarbeit ist breit gefächert und richtet sich unter anderem an Fachkräfte im Kontext Schule, Kindertagesstätten, an Kinder & Jugendliche sowie deren Eltern, usw. Sprechen Sie uns gerne an.

Schulungen zur Prävention sexualisierter Gewalt

Zusätzlich sind Mitarbeitende im "Haus für Alle" für die Schulungen zur Prävention sexualisierter Gewalt im Kirchenkreis zuständig. Alle kirchlichen Mitarbeitenden sind laut Kirchengesetz dazu verpflichtet, an Präventionsschulungen teilzunehmen.


Die Schulungsangebote für im Kirchenkreis haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitenden finden Sie auf der Website der evangelischen Erwachsenenbildung Oberberg 

 

Aktuelles

Austauschtreffen für Pflegeeltern

Pflegeeltern zu sein beinhaltet besondere Herausforderungen. Jede Familie ist unterschiedlich und besteht aus vielen verschiedenen Persönlichkeiten. Als Familienberatungsstelle können wir Sie in diesem Spannungsfeld kompetent begleiten.

Die Familienberatungsstelle Haus für Alle bietet ab 2024 ein Treffen zum Erfahrungsaustausch mit fachlicher Unterstützung an.
1. Termin: 21.02.2024

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier: Austauschtreffen für Pflegeeltern

Austauschtreffen für Verwandschafts- und Netzwerk-Pflegefamilien

Als Verwandte stehen Sie bei der Aufnahme eines Kindes besonderen Herausforderungen gegenüber. Auf einmal sind Sie in einer ganz anderen Rolle - oft keine leichte Aufgabe!

Die Familienberatungsstelle Haus für Alle kann Sie bei Ihrer neuen Aufgabe unterstützen.

Ab April 2024 haben wir ein neues Angebot für aufnehmende Verwandte und nahe Bekannte.

Sie erhalten die Möglichkeit zum Austausch und fachliche Unterstützung - 1. Termin: 24.04.2024

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier: Austauschtreffen für Verwandschafts- und Netzwerk-Pflegefamilien

Neues Gruppenangebot für Kinder getrennter Eltern - "Team Stark"

Im Februar 2024 starten wir im Haus für Alle mit einem neuen Kindergruppenangebot für Kinder getrennter Eltern.

Wenn Eltern sich trennen, zieht dies oft einschneidende Veränderungen im Alltag und in der Neuausrichtung der Familie nach sich. Kinder geraten zeitweise aus dem Blick und Eltern sind selbst auf der Suche nach Unterstützung für sich. Die gesamte Familie befindet sich vor großen Herausforderungen. 

Mit diesem neuen Gruppenangebot wollen wir Kinder in dieser Veränderung unterstützen und stärken. Die teilnehmenden Kinder haben in einer Kleingruppe die Möglichkeit, sich über ihre aktuelle Lebenssituation auszutauschen und gute Wege zur Verarbeitung der elterlichen Trennung in der Gemeinschaft zu finden.

Weitere Infos finden Sie hier: Team Stark

Mutter-Kind-Freizeit 2024

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder gemeinsam mit allein- oder getrennt erziehenden Müttern und deren Kindern (4-12 Jahre) gemeinsam ein verlängertes Wochenende im Gut Alte Heide in Wermelskirchen verbringen.

Termin: 22.-25.03.2024 - Weitere Infos im > Flyer Alleinerziehenden-Freizeit <

Die Freizeit soll Spaß machen und auch eine Auszeit vom Alltag sein. Sie bietet Gelegenheit, sich mit anderen Frauen in ähnlicher Lebenssituation über Alltags- und Erziehungsfragen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Wir beraten Sie gerne persönlich bei Fragen zur Freizeit unter 0 22 91 - 40 68 oder schicken Sie eine Mail
an beratungsstelle-hausfueralle@~@ekir.de

 

Drachenflieger

Podcast zum Hören: Drachenflieger-Kurs für Kinder: "Kinder sollen eine schöne Zeit haben bei uns" (2:30 min)

Gruppenangebot für Kinder (8-12 J.) für Kinder mit psychisch belasteten Eltern

Wenn ein Elternteil psychisch belastet oder erkrankt, ist die ganze Familie betroffen. Gerade die Kinder kommen oft nur schwer damit klar, wenn sich z. B. die Mutter niedergeschlagen und kraftlos fühlt oder der Vater unerklärliche Ängste und Wahrnehmungen hat.

Durch die Auswirkungen der psychischen Erkrankung kann die Entwicklung und Erziehung der Kinder beeinträchtigt sein. Auch die Eltern haben in einer solchen Situation mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen. Sie möchten alles gut machen und schaffen es wegen der psychischen Krise doch manchmal nicht.

Die Kinder zu stärken und Ihnen zu zeigen, dass sie nicht alleine mit ihren Gefühlen und Sorgen sind, ist Ziel dieses Gruppenangebotes. Gemeinsame Aktivitäten und Spaß kommen dabei nicht zu kurz.

Die Kindergruppe findet alle 14 Tage dienstags in der Beratungsstelle, Haus für Alle, Albert-Schweitzer-Weg 1, in Waldbröl statt. Es entstehen keine Kosten.

Information und Anmeldung zum Gruppenangebot erhalten Sie unter 0 22 91 / 4068 im Sekretariat der Beratungsstelle (Mo-Fr 8:00 -12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr; Email: beratungsstelle-hausfueralle@ekir.de

und im > Flyer Kindergruppe Drachenflieger <

Beratungsstelle für Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensfragen

Dunja Kutzschbach (Leitung)
Heike Mühlenbeck
Susanne Burchard
Claudia Kunczik
Dana Behnke
Dirk Rademaker
Birgit Wetter-Kürten
Nicole Reichert
Eva Noss
Melina Kyranoudis
Alexandra Elzeßer
Sandra Maas

Sekretariat:
Ingrid Meißner, Desieree Reimann, Kirsten Jakobs

Albert-Schweitzer-Weg 1
51545 Waldbröl
T: 02291 4068
E-Mail

Sie erreichen das Sekretariat
Mo - Fr 8.00 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 17:00 Uhr