Zum Inhalt springen

Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensberatung

Die Corona Herausforderung wird leider noch andauern. Bis dahin kann es verstärkt zu familiären Schwierigkeiten oder Krisen kommen, bei denen Sie Rat und Hilfe suchen. Dazu können Sie unser sachkundiges Team ansprechen.

Wenden Sie sich an unser Sekretariat, wenn Sie kurzfristig eine Beratung am Telefon oder per Videokontakt wünschen.

Ab sofort ist unter bestimmten Rahmenbedingungen auch wieder der persönliche Kontakt in unserer Beratungsstelle möglich.

Natürlich stehen wir auch weiterhin unter Schweigepflicht und unser Angebot ist kostenlos.

Sie können also gerne anrufen unter 02291/4068.

Mögliche Fragen können sein:

  • Es gibt vermehrt Streit in unserer Familie, wie kann ich das lösen?
  • Ich fühle mich einsam, verliere die Hoffnung oder bin sehr in meiner Angst? 
  • Die Schwierigkeiten mit dem Partner spitzen sich zu, weil alle zuhause sind?
  • Wir sind getrennte Eltern, wie können wir Besuchskontakte etc. gestalten?
  • Hausaufgaben zu machen mit den Kindern ist schwierig, auch Homeoffice wird erwartet, wie soll das alles gehen?
  • Ich habe Sorgen um mein Einkommen und Arbeit, wer kann mir da weiterhelfen?

Evangelische Beratung als Erziehungs- und Familien- oder Ehe- und Lebensberatung gehört zu den diakonischen Kernaufgaben kirchlicher Dienste am Menschen. Die Kirche sieht es als eine ihrer Aufgaben an, die Menschen auf ihrem Weg durchs Leben mit ihrer Hilfe zu begleiten.

„Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat“ (Römer 15,7). Wer Rat und Hilfe benötigt, ist bei uns willkommen. Wir helfen Menschen aller Schichten, egal, ob konfessionslos oder nicht. Dabei haben wir unser Beratungsangebot immer wieder der sich wandelnden Gesellschaft angepasst. Ob es in der Beziehung knirscht, ob Orientierung im Leben fehlt, Vereinsamung in die Sackgasse führt – wir helfen und beraten dann, wenn Sie nicht weiter wissen.

Unsere Beratungsschwerpunkte

  • Erziehungsberatung
  • Familienberatung
  • Eheberatung
  • Lebensberatung
  • Supervision
  • Vorträge

Es gibt verschiedene Kurse im Angebot: Ressourcen der Eltern stärken, Jungengruppe, 60+ gelassen älter werden, PEP-Kurs, uvm. Unsere aktuellen Angebote erfahren Sie im Sekretariat.

Das Haus für Alle in Waldbröl

Information für alle Ratsuchenden

Unseren Flyer finden Sie  hier.

 

Hier können Sie den letzten  Jahresbericht (16 MB) herunterladen.

 

Drachenflieger“ – Gruppenangebot für Kinder (8-12J.) für Kinder mit psychisch belasteten Eltern startet am Dienstag, den 04.02.20 im Haus für Alle

„Drachenflieger“ unter diesem Namen startet im Februar in der evangelischen Familienberatungsstelle, ein neues Gruppenangebot. Wenn ein Elternteil psychisch belastet oder erkrankt, ist die ganze Familie betroffen. Gerade die Kinder kommen oft nur schwer damit klar, wenn sich z. B. die Mutter niedergeschlagen und kraftlos fühlt oder der Vater unerklärliche Ängste und Wahrnehmungen hat.

Durch die Auswirkungen der psychischen Erkrankung kann die Entwicklung und Erziehung der Kinder beeinträchtigt sein. Auch die Eltern haben in einer solchen Situation mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen. Sie möchten alles gut machen und schaffen es wegen der psychischen Krise doch manchmal nicht.

Die Kinder zu stärken und Ihnen zu zeigen, dass sie nicht alleine mit ihren Gefühlen und Sorgen sind, ist Ziel dieses Gruppenangebotes. Gemeinsame Aktivitäten und Spaß kommen dabei nicht zu kurz.

Die Kindergruppe findet alle 14 Tage dienstags ab dem 04.02.20 in der Zeit von 15:30 bis 17 Uhr in der Beratungsstelle, Haus für Alle, Albert-Schweitzer-Weg 1, in Waldbröl statt. Es entstehen keine Kosten.

Information und Anmeldung zum Gruppenangebot erhalten Sie unter 02291/4068 im Sekretariat der Beratungsstelle (Mo-Frei 8-11:30 und 14-17:30 Uhr) oder unter beratungsstelle-hausfueralle@ekir.de

Hier finden Sie den Flyer Drachenflieger.

 

Der schnelle Klick zum Ziel

Sie suchen Superintendentur - Diakoniepfarrer - Kita-Fachberatung - Beratung Mutter-Kind - Beratung Flüchtlinge - Beratung Schuldner - Beratung Wohnungsnot - Beratung "Haus für Alle" - Diakonieangebote vor Ort - Telefonseelsorge - Krankenhaus-Seelsorge - Suchtberatung Gefangenenseelsorge - Trauerbegleitung - Notfallseelsorge - Gehörlosenseelsorge - Reiseangebote - Startseite

Beratungsstelle für Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensfragen

Christian Gröger (Leitung)
Heike Mühlenbeck
Susanne Burchard
Heike Ickler
Claudia Kunczik
Dunja Kutzschbach
Hans-Jürgen Lücking
Dirk Rademaker

Die Mitarbeitenden arbeiten alle in Teilzeit.

Sekretariat:
Ingrid Meißner, Jutta Wehner und Desiree Reimann

Albert-Schweitzer-Weg 1
51545 Waldbröl
T: 02291 4068
E-Mail

Sie erreichen das Sekretariat momentan
Mo - Fr 9.00 - 11.30 Uhr

und 14:00 - 17.00 Uhr