Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Fundraising - Kurz informiert

Das neue Referat für Fundraising informiert über die Möglichkeiten, sich mit Zeit- und Geldspenden für kirchliche Projekte einzusetzen.

Ein Spendenportal ist nun online und kann hier eingesehen werden.

„Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ Mt. 25,40

Fundraising im kirchlichen Kontext bedeutet neu darüber nachzudenken, wie man in einer sich stark verändernden Welt Nächstenliebe und Barmherzigkeit leben kann. Denn auch Kirche befindet sich im Wandel. Eine neue Kultur des Gebens, Spendens, Sich-Widmens und Teilens kann sich hier herausbilden. Wir möchten Sie ansprechen unsere Kirchengemeinden sowie die vielseitigen diakonischen Aufgaben, die der Kirchenkreis wahrnimmt, durch Ihre Spende zu unterstützen.

Konkret befasst sich das Referat für Fundraising des Kirchenkreises mit drei Arbeitsfeldern: zum einen beratend für die 24 sich im Kirchenkreis befindenden Kirchengemeinden. Hierfür wird gerade ein Netzwerk aus Gemeinde-Fundraisern entwickelt, welche durch unseren Referenten Mark Philip Stadler in ihren individuellen Bedürfnissen und Projekten betreut und beraten werden.

Zum zweiten widmet sich das Fundraising-Referat mit der Förderung der diakonischen Aufgaben des Kirchenkreises. Die Flüchtlingsberatungsstelle, die Telefonseelsorge, die Beratungsstelle "Haus für Alle", die Schuldner- und Insolvenzberatung sowie die Krankenhausseelsorge werden hier mit einem sich im Aufbau befindenden Spendenportal per Spenden-Button unterstützt. Ein Ehrenamts-Portal wird zusätzlich dazu dienen, dass sich Menschen mit Zeit- und Talentspenden aktiv einbringen können.

Schließlich wird sich das Referat um Antragswesen zur Einwerbung von Drittmitteln befassen. Hierbei geht es vor allem um die Recherche und Beantragung von noch nicht erschöpften Finanzquellen.

Eine Spende für unsere diakonische Arbeit können Sie bereits jetzt per Überweisung tätigen, indem Sie eine der oben erwähnten diakonischen Einrichtungen als Spendenzweck erwähnen, das heißt mit einem deutlichen Spendenvermerk versehen: "Spende Diakonie" oder "Spende + jeweiliger Verwendungzweck z.B. Spende Notfallseelsorge".

Die Bankverbindung lautet:

IBAN:  DE16 3506 0190 1010 1060 16
BIC:     GENODED1DKD
KD-Bank Dortmund

Bitte geben Sie Ihre Adresse an, falls Sie eine Spendenquittung benötigen. Herzlichen Dank!

 

 

Mark Philip Stadler MA, MSc

02261 7009-46

mark_philip.stadler@ekir.de