Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

GUMMERSBACH Weihnachtsmarkt 2.-4.12. mit gesiegelten DOM-Steinen

Kunstaktion: Ev. Kirchengemeinde präsentiert gesiegelte Domsteine zugunsten der Sanierung des Glockenturms

Die Evangelische Kirchengemeinde Gummersbach lädt ein zum Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende vom Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Dezember, 15 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet am Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 15 Uhr. Im evangelischen Gemeindehaus, Von-Steinen-Str.2, gibt es einen Kunst- und Handwerkermarkt sowie Getränke, Speisen und Zünftiges vom Grill und ein buntes Programm für die Kinder.  

Feierlich eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Freitag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche, dem „Oberbergischen Dom“. Dabei werden auch die „gesiegelten Steine des Doms“ präsentiert, dafür wurden alte Steine in kleine Kunstwerke verwandelt. 300 Domsteine aus dem sanierungsbedürftigen mittelalterlichen Glockenturm werden gegen eine Spende abgegeben.

Die Steine aus Grauwacke  wurden mit einem roten Siegel versehen mit dem Wappen der Kreisstadt und auf einen Sockel aus schwarz glänzendem Granit geklebt, diese wurden nummeriert und graviert. Herausgekommen sind wunderbare Unikate, geeignet zum Beispiel als Weihnachts- oder Taufgeschenk. Realisiert hat die Aktion das Planungsteam "GM erleben helfen".

Drei Millionen allein für die Glockenturm nötig

Die Kirchengemeinde ist für die Sanierung der Kirche auf Spenden angewiesen. Insgesamt benötigt die Gemeinde drei Millionen Euro für die Instandsetzung des Glockenturms, für die gesamte Kirche acht bis zehn Millionen Euro. Die aktuelle Spendensumme beläuft sich auf 513.463 Euro (Stand 24.10.)

Konzert des Gospelchors gesponsert von der Diakonie

Am Samstag, 3. Dezember 2022, 17 Uhr gibt es gibt es ein Konzert des Gospelchors Gummersbach unter der Leitung von Annette Giebeler: Together again for christmas mit Maik Rittinghaus am Bass, Marc Spies und Ivan Golubic an den Gitarren, Nico Rittinghaus am Schlagzeug und Annette Giebeler am Keyboard. Der Eintritt ist frei. Das Konzert wird gefördert von der Diakonie des Kirchenkreises An der Agger.

Der Sonntag, 4. Dezember, beginnt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst.   

Spanferkel, Grünkohl und Crêpes

Rund um die Kirche gibt es Buden mit kulinarischen Spezialitäten wie Spanferkel. Grünkohl, Bratwurst, Pommes, Crêpes, Waffeln, Kuchen und wärmende Getränke. 

 

www.ekagger.de | jth | Fotos: Markus Aust 

Dom-Stein mit rotem Siegel

Der erste Dom-Stein mit rotem Siegel

350 Dom-Steine liegen im Seitenschiff der Evangelischen Kirche

350 Dom-Steine liegen im Seitenschiff der Evangelischen Kirche und werden gegen eine Spende abgegeben. Optimal wäre es, wenn im Schnitt für jeden Stein 100 Euro gespendet würden

Plakat mit Programm des Weihnachtsmarkt-Programms

Plakat mit Programm des Weihnachtsmarkt-Programms