Zum Inhalt springen

Grüner Hahn

Für alle Einrichtungen des Kirchenkreises gelten Umwelt-Leitlinien. Dies hat der Kreissynodalvorstand im Februar 2019 beschlossen. 

Die Arbeitsgemeinschaft "Grüner Hahn" hat die Umwelt-Leitlinien im Juni 2018 arbeitet. Mitglieder der AG "Grüner Hahn" sind Dieter Hartmann (v.li.), Umweltbeauftragter der Kirchengemeinde Marienberghausen, Manfred Fischer, synodaler Umweltbeauftragter), Uwe Schell, Ernst-Jochen Nicodemus, Thomas Hildner sowie Diedrich Harms, Lars-Patrick Petri und Katrin Huster (nicht im Bild).

Vorreiter im Kirchenkreis An der Agger ist die AG Grüner Hahn der Kirchengemeinde Marienberghausen.

Dokument

Zum Nachlesen: Umwelt-Leitlinien des Kirchenkreises An der Agger

Allgemeine Informationen zum Grünen Hahn - kirchliches Umweltmanagement

www.ekagger.de | jth