Zum Inhalt springen

Schüler beim Chormusical "Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt"

| Musik & mehr

Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger unterstützt durch sein Schulreferat den Religionsunterricht in vielfältiger Weise. Für das Musical "Martin Luther King" sponserte das Referat 36 Karten.

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Nümbrecht und der Leonardo da Vinci Gemeinschaftsschule in Morsbach, die sich durch besonderes Engagement im Religionsunterricht ausgezeichnet oder sich für die Idee „Schule gegen Rassismus“ engagiert haben, sind am Samstag auf Einladung des Schulreferats des Kirchenkreises An der Agger zum Chor-Musical "Martin Luther King - ein Traum verändert die Welt" nach Siegen gefahren.

Nach einem Fototermin mit den Komponisten Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken, begann das Musical, bei dem mehr als 550 Sängerinnen und Sänger im Chor mitwirken.

Die Geschichte des Pastors und Bürgerrechtlers Martin Luther King wurde an Stationen seines Wirkens in Musik und szenischer Darstellung erzählt. Beeindruckend kam zur Geltung, wie er Menschen zu friedlichem Widerstand gegen Rassismus und Ungleichheit führte und damit Erfolg hatte. Frieden zu bauen und Gerechtigkeit zu fördern sind auch heute wichtige und nötige Ziele.

Der Veranstalter Stiftung Creative Kirche unterstützt »Brot für die Welt«, im Speziellen mit dem Projekt „Gospel für eine gerechtere Welt“, um in den ländlichen Gebieten Kenias zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung Brunnen zu bauen. Kenianische Frauen und auch junge Mädchen, tragen täglich 20 Liter Wasser über eine Stecke von sechs Kilometern, um ihre Familie mit dem kostbaren Nass zu versorgen. Während der zwei Musicalaufführungen in der Siegerlandhalle wurden 14.542,51 Euro gesammelt.

Der Wiedenester Gemeindereferent Roland Armbröster unterrichtet Religion an der Leonardo-Da-Vinci-Schule in Morsbach und gehört zusammen mit seiner Frau Inke zum Team der Stiftung Creative Kirche. Beide unterstützen seit Jahren die Creative Kirche ehrenamtlich. Armbröster freut sich über die großzügige Einladung des Schulreferates, die Schülerinnen und Schülern dieses Erlebnis möglich machte. Der Kirchenkreis An der Agger unterstütze durch sein Schulreferat den Religionsunterricht in vielfältiger Weise.

www.ekagger.de | jth | Text: Marc Platten | Fotos: Roland Armbröster

Zurück
k-1BED91A9-0F68-44E6-9240-432B04A97F93-L0-001.jpg
Für ihren Einsatz gegen Rassismus und im Religionsunterricht bekamen die Schülerinnen und Schüler die Karten geschenkt. (Zum Vergrößern die Bilder anklicken.)
k-25E3C634-9F6B-446C-A5F1-BD606162E4BE.jpg
Vorfreude: Die Schülerinnen und Schüler des Nümbrechter Gymnasiums mit Religionslehrer Marc Platten (2.v.li.) neben Mit-Komponist Hanjo Gäbler (3.v.li.).
k-IMG_4496.jpg
k-IMG_4497.jpg
k-IMG_4498.jpg
k-IMG_4499.jpg
k-IMG_4500.jpg
k-Roland_Armbroester.jpg
Roland Armbröster, Gemeindereferent aus der Kirchengemeinde Wiedenest, arbeitet ehrenamtlich für die Creative Kirche. Er unterricht Religionslehre an der Leonardo da Vinci Gemeinschaftsschule in Morsbach.
k-Spendenergebnis.JPG
So viele Spenden kamen bei den beiden Aufführungen in der Siegerlandhalle zusammen.