Zum Inhalt springen

Orchester des Himmlischen Friedens: Pfarrer Henning Strunk talkt mit Jens Böttcher

| Musik & mehr

Jens Böttcher & das Orchester des himmlischen Friedens: 7.12. Konzert in Schnellenbach und 9.12. Lesung in Engelskirchen

Die Evangelische Kirchengemeinde Ründeroth lädt ein zu einem humorvollen und poetischen Konzert bei Kerzenschein mit dem Hamburger Musiker und Schriftsteller Jens Böttcher und seiner Band „Orchester des himmlischen Friedens“.

Konzert  Samstag, 7. Dezember 2019, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr),
Evangelische Kirche Schnellenbach, Alte Landstraße 31,
51766 Engelskirchen-Schnellenbach 

Als Gäste werden Pfarrer Henning Strunk (Gespräch) und die Autorin Stefanie Wilkens (Kurzlesung) auf die Orchesterbühne vor dem Altar gebeten.  Jens Böttcher hat sein neues Album „Heimweh nach einem Traum“  im Gepäck sowie Texte aus seinem aktuellen Buch “Der Tag, an dem Gott nicht mehr Gott heißen wollte“.

Böttcher singt unterstützt von seinen Freunden Henry Sperling und Karsten Deutschmann über das Leben als Reise, die Abenteuer des Menschseins und die Triumphe und Tragödien der Liebe. Es geht um Glauben, Hoffnung und die Botschaft von bedingungsloser Annahme und göttlicher Liebe, durchaus mit einer Spur Melancholie.

Karten für 12 Euro gibt es im Gemeindebüro Ründeroth unter 02261 5182 oder bei Pfarrer Strunk unter 02263 5166.

Musiker lesen für Kinder: „Wullefump - Die Reise ans Meer“

Schlagzeuger Henry Sperling, Musiker, Autor, Maler,  Illustrator, Filmemacher und Produzent, hat in diesem Jahr sein erstes eigenes Buch veröffentlicht über den liebenswerten Wullefump (einer Mischung aus Elch, Fuchs, Fisch und Katze)  aus dem Süffelsee – ein lustiges und  berührendes Buch über eine äußere und innere Reise, über Mut und Freundschaft.

Bei einer lustigen szenischen Lesung für Jung und  Alt wird Sperling gemeinsam mit Jens Böttcher und Karsten Deutschmann Wullefumps Abenteuer vortragen - in einem bunten Mix aus Musik, Geräuschen, schrägen Requisiten und jeder Menge Klamauk.

Lesung
Montag, 9. Dezember 2019, 16 Uhr,
Evangelisches Gemeindehaus Engelskirchen , Märkische Straße 26, 51766 Engelskirchen.

Der Eintritt zur Lesung ist frei.

Anschließend ist Signierstunden in der Buchhandlung Hansen&Kröger, Bergische Straße 2, 51766 Engelskirchen.

www.ekagger.de | jth  | Foto: Georg Karlstetter

Zurück
k-Das_Orchester_des_Himmlischen_Friedens_Foto_Georg_Karlstaetter.jpg
Das Orchester des Himmlischen Friedens mit Jens Böttcher (Mitte) und Henry Sperling (links) ist wieder in der Ev. Kirche Schnellenbach zu Gast. Bekannt sind sie auch durch das TV-Talkformat "Tiefsehtauchen".