Zum Inhalt springen

Nümbrecher Gymnasium spendet für Tafel Oberberg-Süd

| Bildung & öffentliche Verantwortung

In den beiden Wochen vor den Herbstferien haben Schülerinnen und Schüler des Homburgischen Gymnasiums Nümbrecht für die Tafel Oberberg-Süd gesammelt. Nudeln, Konserven, Kaffee, Reis und Schokolade sind nur einige der länger haltbaren Lebensmittel, die zusammengelegt wurden.

Insgesamt konnten der Tafel zwölf Einkaufskörbe voll übergeben werden. Diese kommen Menschen in unserer Region zugute, deren Budget zu knapp ist, um die Grundversorgung einzukaufen.

Gewöhnlich findet diese Sammlung anlässlich des Erntedankfestes statt. Wegen der Corona-Pandemie konnte es dieses Jahr nicht gefeiert werden, doch davon hat sich die Schulgemeinde nicht abhalten lassen.

www.ekagger.de | Text und Fotos: Marc Platten

Zurück
Lebensmittel_Gymnasium_Nuembrecht_Tafel_Sued.JPG
Schullogo.JPG
Lebensmittelkisten_Gymnasium_Nuembrecht.JPG