Zum Inhalt springen

Andacht: Da er uns liebt

| Andacht

Gott ist treu (1. Korinther 1,9).  Eine Andacht von Annemarie Kind

Mit diesen drei Worten umschreibt man eigentlich alles, was die Bibel ausmacht: „Gott ist treu.“

Das Wort Treue kommt im Mittelhochdeutschen vom Wort trūwēn, was auch heißen kann „vertrauen“, „Zutrauen haben“, „hoffen“ oder auch „Baum“. Wenn jemand treu ist, dann ist er unveränderlich, beständig und verlässlich wie ein Baum. Einem treuen Menschen vertraut man, und man traut ihm etwas zu. Treue ist also etwas, das sich zwischen zwei Personen abspielt, es beschreibt eine Beziehung.

Und genau darum geht es ja Gott: Er sucht den Kontakt zu den Menschen. Von Anbeginn an wendet er sich seinen Geschöpfen zu, er spricht sie an. Er will nicht für sich allein sein, ist sich nicht selber genug. Gott will die Menschen für sich gewinnen, er wirbt für sich. Er ist auch manchmal enttäuscht, wenn sie sich abwenden von ihm. Aber er gibt nicht auf und umwirbt sie weiter. Er ist ein treuer und verlässlicher Gott, der uns begleitet von der ersten Stunde unseres Lebens, da er uns liebt.

Erwidern wir Gottes Liebe und Treue?

Im Grunde erzählt die Bibel also eine große Liebesgeschichte zwischen Gott und den Menschen. Egal in welche Geschichte man schaut, es sind Geschichten von der Treue Gottes und seiner ganz konkreten Liebe zu dem einzelnen Menschen: Gottes Beziehung zu Abraham oder Jakob oder David oder zum Volk Israel bis hin zu der Liebesgeschichte Jesu mit den Menschen. Gott liebt alle Menschen. Er ist allen Menschen treu.

Und wir? Erwidern wir diese Liebe und Treue? Wie viele Treueschwüre sprechen wir – und wie oft brechen wir sie? Wie oft sind wir lieblos zu dem, der uns immerwährend die Treue hält?

Gott ist treu – trotz allem, und damit ist alles gesagt. Wie wunderbar und tröstlich ist es, dass unser Gott fest wie ein Baum zu uns steht, ganz verlässlich, egal was passiert. Egal, wie viele Defizite und Fehler ich habe. Er steht zu seinem Wort.

Lassen Sie uns Gott heute bewusst dafür danken, dass er treu ist und Sie und mich zur Gemeinschaft mit seinem Sohn Jesus Christus einlädt.

Annemarie Kind

Evangelischer Kirchenkreis An der Agger | www.ekagger.de | jth | Fotos: Annemarie Kind, Pixnio

 

Zurück
k-Annemarie_Kind_.jpg
Annemarie Kind ist Synodalälteste im Kreissynodalvorstand. Das Bild nahm ihr Mann Detlef Lundt auf kurz vor einem Spaziergang mit dem zehnjährigen Finn, einer Steirischen Rauhhaarbracke.
k-Baum_im_Sonnenlicht_.jpg
Auch die Natur zeigt uns gerade jetzt im Frühling ihre treue und verlässliche Schönheit.