Zum Inhalt springen

Die Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 bundesweit statt.

Die Steuerungsgruppe der Interkulturellen Woche hat das Programm der Interkulturellen Woche im Oberbergischen Kreis vorgestellt. Das Motto lautet auch in diesem Jahr: Vielfalt verbindet..

Gummersbach. Ein vielfältiges Programm bietet die Interkulturelle Woche vom 24. bis 30. September. Die Veranstaltungen sind über den Kreis verteilt, so dass jeder etwas in seiner Nähe findet.

Pfarrerin Gabriele Ruffler ist Koordinatorin der Interkulturellen Woche im Kirchenkreis An der Agger. Auch in diesem Jahr haben sich viele Einrichtungen und Gemeinden am Programm beteiligt. Die Flüchtlingsberatungsstelle des Kirchenkreises etwa bietet einen Malkurs für Kinder an, es gibt einen Infoabend "Herausforderung Integration", Frauencafés, interkulturelles Lesen, Kochkurse, Filmvorführungen und vieles mehr. Höhepunkt und Abschluss ist das Oberbergfest am 30. September von 11 bis 16 Uhr im Wiehlpark. Speisen, Getränke und Geschirr werden selbst mitgebracht.

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Jeder ist herzlich eingeladen.

Programmheft 2017

Das Programm Interkulturelle Woche 2017 finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

Medienecho

"Vielfalt verbindet bei der Interkulturellen Woche", Oberberg Aktuell

 

www.ekagger.de | jth | Grafik: Interkulturelle Woche