Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

HÜLSENBUSCH "Alt werden und stark bleiben" - Lesung mit Musik

Autorinnenlesung mit Gitarrenmusik im Kneipen-Café neben der Kirche am 23.11., 18.30 Uhr 

Zu einer besonderen Lesung in die Dorfkneipe neben der Kirche lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hülsenbusch-Kotthausen ein. Auf dem Programm stehen am Mittwochabend, 23. November, ab 18.30 Uhr Kurzgeschichten rund um das Thema "Alt werden und stark bleiben" – (auch) im Kontext von Suchtgefährdung älterer Menschen.


Monika Arend, Andrea Niehr und Stefanie Werner lesen ihre zum Teil preisgekrönten Texte, musikalisch begleitet von Andreas Fischer an der Gitarre. Die Kneipe bewirtet mit leckeren Getränken. Treffpunkt ist die genossenschaftlich geführte Gaststätte Jäger neben der evangelischen Kirche in Gummersbach-Hülsenbusch, Schwarzenbergerstraße 41. 

Eintritt frei.

Eine Veranstaltung der Reihe “Kultur zwischen Kirche und Kneipe” in Hülsenbusch in Zusammenarbeit mit der Diakonie des Evangelischen Kirchenkreises Lennep. Infos bei Pfarrerin Alexandra Pook, 0 22 66 4 40 36 34.

 

Autorinnenlesung "Stark bleiben"

Mittwoch, 23.11., 18.30 Uhr

Gaststätte Jäger eG

Schwarzenberbergerstr. 41

51647 Gummersbach-Hülsenbusch

 

Stark bleiben. Autorinnenlesung mit Gitarrenmusik in der Hülsenbuscher Dorfkneipe am Mi., 23.11. um 18.30 Uhr - Evangelische Kirche Hülsenbusch-Kotthausen (ev-kirche-huelsenbusch-kotthausen.de)

 

https://ev-kirche-huelsenbusch-kotthausen.de/aktuelles

www.ekagger.de | jth | Foto: Alexandra Pook

Stark bleiben - suchtfrei alt werden. Mottoplakat des Schreibwettbewerbs

Kurzgeschichten rund um das Altwerden und stark bleiben - (auch) im Kontext von Suchtgefährdung älterer Menschen

Dorfkneipe Jäger eG neben der Kirche

Das Kneipencafé der Kirchengemeinde findet jeden letzten Mittwoch im Monat in der Genossenschaftskneipe statt. Herzliche Einladung für alle, die sich für Kultur zwischen Kirche und Kneipe begeistern