Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

ÖKUMENE Kirchenkreis unterstützt Impfzentrum mit 5000 Euro

Lebensmittelpakete aus dem Kirchenkreis An der Agger gehörten zu den Geschenken beim Gottesdienst auf Sabang. Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, aber Weihnachten geht weiter 

Der Kirchenkreis Medan Aceh ist dabei, ein Impfzentrum aufzubauen und zu betreiben. Der Kirchenkreis An der Agger wird das Impfzentrum mit 5000 Euro unterstützen. Dort können viele Gemeindeglieder gegen Corona geimpft werden. Wenn Muslime kämen, würden diese nicht abgewiesen, berichtet Pfarrer i.R. Walter Pollmann aus dem Ökumene-Ausschuss des Kirchenkreises An der Agger. Zu Weihnachten hatte er mit dem Präses von Medan Aceh, Henri Napitupulu, telefoniert. Beim gemeinsamen Partnerschaftsgottesdienst im November hatte Napitupulu die schwierige Coronalage im Land geschildert.  

Pfarrer Walter Pollmann, Synodalbeauftrager für die Partnerschaft mit Medan Aceh, hatte im Namen des Kirchenkreises und seiner Gemeinden einen Weihnachtsgruß nach Medan Aceh gesendet und am ersten Weihnachtstag im Gottesdienst per Video ein Grußwort gesprochen. Medan Aceh ist neben Dairi einer der beiden Partner-Kirchenkreise in Indonesien.

Der Präses besuchte an Weihnachten eine Gottesdienst auf der kleinen Insel Sabang, der westlichsten Insel von Indonesien. "Dort leben nur sehr wenige Christen, rund 100 Personen", schildert Walter Pollmann. Die Islamische Regierung habe ihnen nicht erlaubt, eine kleine Kirche zu bauen, deshalb feiern sie ihre Gottesdienste in einer sehr alten Armee-Baracke. Präses Napituplu brachte den Armen der Gemeinde Lebensmittelpackete, die vom Kirchenkreis An der Agger noch aus der Corona-Lebensmittelspendenaktion 2020 finanziert worden sind. 

Walter Pollmann verfolgte den Gottesdienst per Video. "Ich sollte per Video ein Grußwort sprechen. Dann hat es geregnet und plötzlich stand der Gottesdienstraum unter Wasser und der Gottesdienst musste unterbrochen werden. Zum Glück konnte der Gottesdienst dann später fortgesetzt werden." Doch dann ohne Pfarrer Pollmann - er hatte Krippenspielprobe in seiner Kirchengemeinde Rosbach. Aber die Verbundenheit dauert an. 

www.ekagger.de | jth | Fotos: Kirchenkreis Medan Aceh