Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

PODCAST Bibelspaziergang zum Neuen Testament

Ins Grüne gesprochen: In ihrer Podcast-Reihe lädt die Kirchengemeinde Waldbröl zu einem Spaziergang mit der Bibel ein

Woran erkennt man unzweifelhaft, dass man sich, wenn man ein Gotteshaus betritt, in einer evangelischen Kirche befindet, und nicht in einer katholischen?

a) Am Fehlen des Hahns auf dem Kirchturm

b) Am Fehlen der bunten Kirchenfenster

c) An der Bibel auf dem Altartisch

Pfarrer Jochen Gran verrät die richtige Antwort in seinem Audio-Podcast von 17.1.2022 in der Reihe "Ins Grüne gesprochen".

In dieser Woche lädt Pfarrer Gran in dem täglichen Podcast zu einem Bibelspaziergang ein, zu einem "Spaziergang durch das Neue Testement - 500 Jahre Septembertestament". 

Hier geht es direkt zu den Sendungen: Podcast "Ins Grüne gesprochen"

Falls jemand eine neue Übersetzung der Bibel kennenlernen möchte: Pfarrer Gran wirbt dafür, eine "Basisbibel" zu erwerben - zum Beispiel im Buchladen "Buch + Welt" in Waldbröl. 

 

www.ekagger.de | jth | Fotos: Kirchenkreis An der Agger/ Thies 

Die Vorgeschichte und der Beginn des Wirkens von Jesus: "Schon viele haben es versucht, die Ereignisse im Zusammenhang aufzuschreiben, die Gott unter uns geschehen ließ - und zwar so, wie es uns von den Augenzeugen überliefert wurde." So beginnt das Lukas-Evangelium in der Übersetzung der Basisbibel.

Die Basisbibel gibt es in der Version "Die Komfortable - Die Bibel lesen wie ein Gedicht" mit untereinander gedruckten Versen oder als "Die Kompakte - Die Bibel lesen wie einen Roman", dann sind die Verse hintereinander gedruckt. Kaufen kann man sie in den örtlichen Buchläden, zum Beispiel im Laden "Buch + Welt" in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Waldbröl.