Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

GLAUBE & NATUR Himmel über dem Oberbergischen

Orte der Gottesbegegnung kann man überall finden. Manche entdeckt man sofort

Morgens beim Laufen ist Judith Sahm aus Wiehl dem Himmel ganz nah. Kurz nach Sechs hat sie diese Fotos hinter dem Ort Linden aufgenommen. 

Himmel, Wiese, Wald und Feld, Stille und Gebet - im Oberbergischen liegen Glaube & Natur nah beieinander. 

Das Wort Gottesbegegnung hat Pfarrer Andreas Spierling in seiner Andacht Kanalinsel Jersey 1976 benutzt. 

Wo ist für Sie ein Ort der Gottesbegegnung? Schreiben Sie uns, möglichst mit Foto an presse.anderagger@ekir.de

www.ekagger.de | jth | Fotos: Judith Sahm