Zum Inhalt springen

Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Seite 1 von 43.

Heute, am 18. Oktober 2017, startet der 2. Ökumenische Klimapilgerweg. Am 5. November gibt es einen Abschlussgottesdienst in Bonn. Hier finden Sie die Etappen.

Ein buntes Wochenende in Wiehl – mit bunten Luftballons, die zum Himmel stiegen und einer Vielfalt an Menschen, so wie am Sonntagmittag bei einer Kundgebung im Wiehltal-Stadion. Trotz der Absage des AfD-Landesparteitages fanden sowohl am Samstag als auch am Sonntag viele Kundgebungen, die sich nicht gegen den Parteitag an sich richteten, sondern gegen die Politik dieser Partei, statt.

Die Beratungsstelle für ausländische Flüchtlinge im Evangelischen Kirchenkreis An der Agger besteht seit 1987, angeregt von der damaligen synodalen Diakoniebeauftragten Ruth Brücher. Der Kirchenkreis hat mit diesem Aufgabenfeld Pionierarbeit geleistet, lobte Prof. Dr. Friedrich Wilke, stellvertretender Landrat des Oberbergischen Kreises beim Empfang in Wipperfürth-Klaswipper.

Im oberbergischen Wiehl fand heute eine Kundgebung für Vielfalt und Toleranz statt. Jürgen Knabe, Superintendent des Kirchenkreises An der Agger, hat für die Kirchen Stellung bezogen. Hier finden Sie den Redetext.

Im oberbergischen Wiehl finden eine Reihe von Veranstaltungen statt, die deutlich machen sollen: Oberberg ist bunt. Am Sonntag findet ein Kundgebung im Wiehltalstadion statt mit Superintendent Jürgen Knabe.

1987 ist die Beratungsstelle für ausländische Flüchtlinge im Kirchenkreis An der Agger gegründet worden. Gefeiert wird am kommenden Sonntag ab 11 Uhr. Schon der Samstag steht ganz im Zeichen der Flüchtlingsarbeit.

Kabarettabend, Jesuslounge XL-Gottesdienst und Diskussionsforum: Der 52-jährige Autor des Bestsellers "Freischwimmer" ist am Samstag, 14. Oktober 2017, in Gummersbach und Waldbröl zu Gast.

Im Gummersbacher Stadttheater geht heute ab 20 Uhr die dritte Vorstellung des Luther Oratoriums, eine Eigeninszenierung nach dem Original von Dieter Falk, über die Bühne. Die ersten beiden Vorstellungen wurden mit tobendem Applaus belohnt.

Evangelische Kirchengemeinde Dieringhausen-Vollmerhausen-Niederseßmar hat sich mit einem Gottesdienst von ihrem langjährigen Pfarrer verabschiedet.

Mit Kanzelredner Pfarrer Edgar Born war den Veranstaltern des 8. Oberbergischen Landwirtschaftsgottesdienstes in Morsbach-Holpe ein Glücksgriff gelungen. "Aus dem Klagekarussel aussteigen und hin zur Beteiligungsbörse", war sein Rat angesichts der Strukturwandels im ländlichen Raum.

Seite 1 von 43.